Den "richtigen" Fragenkatalog für eine Mitarbeiterbefragung wählen

Mitarbeiterbefragungen gehören zum Regelwerk vieler Unternehmen. Sie sind nicht nur Puls-Nehmer, sondern gewissermaßen auch Takt-Geber. Sie bilden den Ist-Zustand eines Unternehmens ab und generieren Implikationen für den erwünschten Soll-Zustand. Daher ist es besonders wichtig, dass die Befragung das misst, was sie messen soll. Und das beginnt bereits mit der Auswahl an Themen und dem Fragenkatalog.

Employee Listening Trends 2024

Employee Listening – unter diesem Schlagwort fasst der Anglizismus all jene Aktivitäten von Unternehmen zusammen, mit denen sie aktiv auf die Stimmen, Meinungen, Bedürfnisse und Rückmeldungen ihrer Mitarbeitenden hören und reagieren.

Die Evaluierung als Bestandteil der Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragung evaluieren – das bedeutet, einen ganzheitlichen Prozess abzuschließen und zu bewerten. Finden Sie heraus, welche Funktionen und Vorteile die Evaluation mit sich bringt und warum Sie deswegen unbedingt Ihre nächste Mitarbeiterbefragung evaluieren sollten!

Die wichtigsten Gründe und Schritte für eine Mitarbeiterbefragung

Gute Gründe für eine Mitarbeiterbefragung? Davon gibt es eine Menge. Dennoch werden sie von Mitarbeitenden, Betriebsräten, sogar Führungskräften oft skeptisch beäugt. Ihr Nutzen wird infrage gestellt – stellen Sie wertvolle Datenquellen oder gruselige Datenfriedhöfe dar: Erfahren Sie, was Sie besser machen können und welche Gründe für eine Mitarbeiterbefragung sprechen!

Rücklaufquoten in Mitarbeiterbefragungen steigern

Die Rücklaufquote beschreibt eine der wichtigsten Kennzahlen von Befragungsprojekten, da sie die direkte Teilnahmebereitschaft der Befragten in den Fokus stellt. Wir stellen Ihnen die 11 wichtigsten Einflussfaktoren vor, die dabei helfen, die Rücklaufquoten Ihrer Mitarbeiterbefragungen positiv zu beeinflussen!

Wertschätzung am Arbeitsplatz: Mehr als Lob im Job

Nix gesagt ist Lob genug? Nein. Denn aus Studien wissen wir, dass es sich nicht nur für den Einzelnen, sondern für das gesamte Unternehmen lohnt, Wertschätzung im Berufsalltag zu erleben. So können wertschätzende Gesten, wie etwa kleine Dankbarkeitsbekundungen, zu einer höheren Arbeitszufriedenheit und zu prosozialem Verhalten führen. Erfahren Sie, warum wir Wertschätzung auch am Arbeitsplatz brauchen und was das mit den fünf Sprachen der Liebe zu tun hat!

Top oder Flop? Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung richtig bewerten

Sie haben Ihre Mitarbeiterbefragung bereits erfolgreich geplant und durchgeführt? Wissen aber nicht, wie Sie die gewonnenen Ergebnisse bewerten sollen? Dabei helfen wir Ihnen gerne! Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Einschätzung der Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung ankommt und wie Sie Daten in konkrete Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen umwandeln können.

Was bedeutet Employee Experience?

In der HR-Szene gibt es phasenweise Schlagwörter, die einem ständig und überall begegnen. Das Buzzword der Stunde ist „Employee Experience“. Was aber versteckt sich hinter diesem Anglizismus? Und vor allem: Wie kann man sich diese „Experience“ in der eigenen Personalarbeit zunutze machen?

So integrieren Sie Agilität in Ihre Mitarbeiterbefragung

Personalarbeit braucht Agilität! Aber was bedeutet das in Bezug auf Befragungsmethoden und wie wird die klassische Mitarbeiterbefragung mit Agilität verknüpft? Wir zeigen Ihnen, wie Sie agile Methoden in Ihrer nächsten Mitarbeiterbefragung einsetzen und mit der agilen Organisationsentwicklung starten können.

Resilienz in Unternehmen stärken – Veränderungen meistern

Entdecken Sie die Schlüsselprinzipien, die Unternehmen dazu befähigen, Krisen zu überstehen, Herausforderungen zu meistern und gestärkt aus Veränderungsprozessen hervorzugehen. Erfahren Sie, wie Sie die Resilienz Ihres Unternehmens in nur 6 Schritten steigern können, denn in einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt zählen nur resiliente Unternehmen zu den Gewinnern. Jetzt lesen und profitieren!

Mitarbeiterfeedback: 10 Strategien für eine konstruktive Aufarbeitung

Entfesseln Sie das volle Potenzial von Mitarbeiterfeedback und erfahren Sie, wie Sie den oft vernachlässigten Aufarbeitungsprozess nach einer Mitarbeiterbefragung effektiv gestalten können, um wahre Veränderung und kontinuierliche Verbesserung in Ihrer Organisation zu ermöglichen. Wir enthüllen 10 Strategien, mit denen Ihr Mitarbeiterfeedback wirksam wird. Jetzt lesen!

Wie viel kostet eine Mitarbeiterbefragung?

Wenn es um das Thema Mitarbeiterbefragung und Kosten geht, ist es gar nicht so leicht, vorab eine präzise Einschätzung zu geben. Anhand verschiedener Faktoren und genauer Betrachtung Ihrer Mitarbeiterbefragung können wir Ihnen aber weiterhelfen – lesen Sie in diesem Artikel, was es bei dieser Thematik zu beachten gilt und wie viel eine Mitarbeiterbefragung kostet!

Psychische Belastung im Homeoffice: So schützen Sie Ihre Mitarbeitenden

Die Anzahl von Mitarbeitenden, die im Homeoffice arbeiten, ist seit dem ersten Corona-Lockdown stark angestiegen. Doch was passiert nach der Pandemie? Einschätzungen und Befragungen zufolge wird hybrides Arbeiten – und damit auch das Homeoffice – bleiben. Das hat aber nicht nur positive Effekte und führt zu Herausforderungen. Lesen Sie, wie Sie als Führungskraft Ihre Mitarbeitenden vor psychischen Belastungen im Homeoffice schützen können!

Warum Mitarbeiterbefragungen wichtig sind

Regelmäßige Befragungen gehören in vielen Unternehmen zum festen Inventar. Aber sind Mitarbeiterbefragungen in Zeiten von Homeoffice, New Work und Digitalisierung überhaupt noch zeitgemäß? Wir finden: Ja, sogar mehr denn je! Wir erklären, warum Mitarbeiterbefragungen auch heutzutage noch wichtig sind.

FACHARTIKEL: Die klassische Mitarbeiterbefragung ist tot. Lang lebe die Mitarbeiterbefragung!

Wie muss eine Mitarbeiterbefragung aussehen, um den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt gerecht zu werden? Mit dieser Frage hat sich Gerd Beidernikl in seinem Artikel für das Fachmagazin „HR Performance“ beschäftigt. Lesen Sie, wie Sie mit Befragungen Dialog und organisationales Lernen in Ihrem Unternehmen sicherstellen!

Checkliste: Evaluierung psychischer Belastungen – Durchführung leicht gemacht!

Kostenlose Checkliste zum Download: Der ultimative Leitfaden für die Arbeitsplatzevaluierung nach den Grundsätzen des ASchG. Führen Sie die Evaluierung psychischer Belastungen zum Erfolg und entdecken Sie die wirkungsvollen Tipps und Empfehlungen unserer Gesundheitspsychologin und Consultant Lisa Aigner!