Über die letzten drei Monate seit dem (ersten?) Höhepunkt der Corona-Krise haben wir oft gehört und gelesen, worauf es bei Führung in Krisenzeiten ankommt. Denn diese außergewöhnlichen Phase hat auch Führungskompetenzen in Unternehmen außergewöhnlich stark differenziert. Es trennt sich der Leadership-Spreu vom Leadership-Weizen. Was aber ist „nach Corona“? Auf welche Kompetenzen kommt es in der Führung nach Corona an?