Von Äpfeln und Birnen

Mitarbeiterbefragungen und die Evaluierung psychischer Belastung im Vergleich: Kleinunternehmen erleben es häufig als lästige neue Pflicht. Großunternehmen, aufgrund bestehender Mitarbeiterbefragungen, häufig mit Unverständnis. Vergleicht man hier Äpfel mit Birnen? Oder ist am Ende des Tages nur das „Obst“ das zählt?

Virtuelles Coaching - eine Alternative?

Virtuelles Coaching – eine Alternative?

Die Welt wird immer digitaler. Die Telekommunikationsangebote immer breiter gefächert. eLearning, virtuelle Coachings und webbasierte Trainings finden immer breitere Anwendung. Aber Coaching per Telefon, Skype oder Webmeeting – geht das?

vieconsult goes Business Trainer

Zwei unserer Projektmanagerinnen, Sophie Müller und Blerta Mulaj, haben sich Ende Juni 2019 für vier Tage für eine Kompaktausbildung zum Business Trainer auf die Reise nach Hamburg begeben. Wie es war und was unsere Kolleginnen so alles gelernt und erfahren haben, berichten Sophie und Blerta selbst in einem Blogbeitrag.

360° Feedback: Niemals nicht ohne!

360-Grad-Feedbackbefragungen zählen zu Standardinstrumenten um Führungskräften Rückmeldung zu deren Führungskompetenzen zu ermöglichen. Der Nutzwert entsteht dabei leider nicht in jedem Anwendungsfall. Denn häufig wird auf das Wichtigste vergessen: Führungskräften Unterstützung in der Aufarbeitung zu bieten.

5 Fragen, die Sie niemals in einer Mitarbeiterbefragung stellen sollten

Gerade weil Mitarbeiterbefragungen in Unternehmen so breite Verwendung finden, findet man auch viele schlechte Beispiele, die Zeit und Geld nicht wert sind. Welche Fragen sollten Sie in einer Mitarbeiterbefragung tunlichst vermeiden?

vieconsult - Der Schritt nach Deutschland

vieconsult hat sich seit seiner Gründung 2010 einen fixen Platz am österreichischen Anbietermarkt für Mitarbeiterbefragungen und 360° Führungsfeedbacks erarbeitet und eröffnet jetzt ein Projektbüro in Frankfurt/Main. Unser Team rund um Eigentümer und Geschäftsführer Mag. Gerd Beidernikl ist auf ein Dutzend Expertinnen und Experten angewachsen und betreut Unternehmen jeglicher Branchen – mit einem speziellen Fokus auf österr. Großunternehmen.

Feedforward statt Feedback

Feedback ist wichtig. Feedback hilft lernen. Feedback zu geben ist eine Kunst. Feedback anzunehmen eine Tugend. Aber warum reden wir immer von FeedBACK und eigentlich nicht von FeedFORWARD?

Gerd Beidernikl und Eva Selan (HR Web) im Gespräch

Wenn Gerd Beidernikl, Gründer und Geschäftsführer begeistert von 360° Führungsfeedbacks erzählt, merkt man wie spannend dieses Themenfeld in der Unternehmenspraxis sein kann – und hört gerne zu, so auch vor kurzem Eva Selan, Gründerin des HR Web, die sich dabei von den Spielarten und Nutzungsmöglichkeiten dieses Instruments der Personalentwicklung überzeugen konnte.

Knowledge Management - Willkommen im sozialen Dilemma des Wissen-Teilens …

Sie haben sicher auch schon mal den Spruch „Wissen ist die einzige Ressource die sich durch das Teilen vermehrt“ gehört, oder? Klingt gut. Ist es auch. Aber v.a. ist es schwierig, wie die Praxis vieler Unternehmen zeigt.

Frühjahrsmüdigkeit ja. Befragungsmüdigkeit nein!

Mitarbeiter-Umfragen sollen Mitarbeiter einbeziehen und deren Meinungen berücksichtigen. Wenn man sie mit dem Befragungsvorhaben erreicht und zur Beteiligung bewegen kann. Wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus? Herrscht Befragungsmüdigkeit?

Agilität in Mitarbeiterbefragungen

Über wenige Begriffe wird so breit diskutiert wie über jenen der Agilität. Man sprich davon, dass Führungskräfte agiler führen sollten, dass agiles Projektmanagement zeitgemäß ist und die Agilität ganzer Organisationsstrukturen zunehmen sollte. Aber was bedeutet dies eigentlich für Mitarbeiterbefragungen?

Alles Gute zum Geburtstag!

Am 1. April 2010 wurde vieconsult gegründet. Am 14. April 2010 wurden wir ins Firmenbuch eingetragen. Und voller Energie starten wir damit diesen Monat in unser 10. Geschäftsjahr.

Wir bedanken uns bei allen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern für die gemeinsamen Projekte, geteilte Erfolge, wertvolle Lernerfahrungen und das wechselseitige Vertrauen!

Mitarbeiterbefragungen evaluieren anhand von 4 Stufen im Kirkpatrick Modell

Mitarbeiterbefragungen kosten Zeit und Geld. Und Zeit ist ebenso Geld. Entsprechend steht die Frage im Raum, wie man als Personalist die Wirksamkeit einer Mitarbeiterbefragung und die in deren Rahmen gesetzten Maßnahmen auch evaluieren kann.

Alle Jahre wieder - die unmotivierte Mitarbeiterwelt

Kennen Sie auch die bekannte Gallup-Studie nach der weltweit nur 10-20% der Arbeitnehmer „Engaged“ sind und der weitaus größere Teil „Dienst nach Vorschrift“ tut? Ja? Und haben Sie sich je gefragt warum die Ergebnisse jedes Jahr gleich ausfallen? Ich mich schon. Daher schreibe ich einfach mal einen Artikel darüber.

Arbeitszufriedenheit steigern. Aber wie?

Eine hohe Arbeitszufriedenheit im eigenen Unternehmen zu erreichen ist für viele Unternehmen ein wichtiger Indikator der Personalarbeit. Denn erfolgreiche Unternehmen benötigen auch Mitarbeiter, die sich in der Arbeit wohl fühlen und täglich ihr Bestes geben. Man möchte zufriedene Mitarbeiter. Aber wie fördert man eigentlich Zufriedenheit?

Was macht eine Befragung zu einer ASchG-Evaluierung?

Die Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen ist seit längerer Zeit gesetzliche Anforderung für alle Unternehmen in Österreich. Dennoch werde ich bis heute von Unternehmen immer wieder gefragt, was denn eigentlich eine Befragung zu einer Evaluierung psychischer Belastungen nach dem ASchG macht. Grund genug einen kurzen Artikel darüber zu schreiben.