Kompetenzmodell entwickeln - in der Theorie & Praxis

Ein Kompetenzmodell kann für Unternehmen ein wertvoller Leitstrahl zur Ausrichtung der eigenen Organisation sein. Es bricht strategische Anforderungen auf eine konkrete personalentwicklerische Ebene herunter. Zumindest in der Theorie. 

Feedback - mit 3 Lernschleifen zum Erfolg!

Feedback ist wichtig um zu lernen. Feedback ist ein Katalysator um zu lernen. Ohne Feedback kein Lernen. Diese oder andere Sätze liest und hört man häufig. Aber warum eigentlich ist Feedback so wichtig? Und wie lernt man eigentlich aus Feedback?

Krank in die Arbeit - schlimmer Präsentismus!

Der Herbst steht vor der Tür und damit lässt auch eine neue Schnupfen-Saison nicht mehr lange auf sich warten. Über ein Phänomen wird häufig in HR-Kreisen geredet: Über den Verlust an Produktivität durch zu hohe Krankenstände unter der Belegschaft. Aber haben Sie schon mal darüber nachgedacht was Sie verlieren, wenn Mitarbeiter aus den falschen Motiven in die Arbeit kommen?

Das Top-Management als Teil einer Mitarbeiterbefragung

Der Sommer ist da. Der Herbst steht vor der Türe. Und Herbst ist in vielen Unternehmen Saison für Mitarbeiterbefragungen. Dass das Top-Management eine wichtige Funktion im Zuge von Mitarbeiterbefragungen hat, ist eigentlich selbstredend. Aber welche Rolle ist dies genau?

Wiedereinstieg nach dem Urlaub

Mit Anfang September endet für die meisten Österreicher (spätestens) die Urlaubszeit. Der eigene Urlaub wird dabei meist sehr sorgfältig und langfristig im Vorhinein geplant. Wie steht es aber eigentlich um den Wiedereinstieg nach dem Urlaub in die Arbeitswelt? Wie kann man den ebenso sorgsam planen und planvoll gestalten? Ein paar Tipps dazu aus den letzten Tagen meines eigenen Urlaubs.

Abenteuer "Großgruppen moderieren"

Workshops sind immer eine Herausforderung: egal ob bei 5 oder 25 Teilnehmern. Wie wäre es aber mit 50, 200 oder sogar 500 Teilnehmern einen Workshop zu initiieren. Eine noch größere Herausforderung ist die faszinierende Welt der Großgruppenmoderation.

Virtuelles Coaching - eine Alternative?

Die Welt wird immer digitaler. Die Telekommunikationsangebote immer breiter gefächert. eLearning, virtuelle Coachings und webbasierte Trainings finden immer breitere Anwendung. Aber Coaching per Telefon, Skype oder Webmeeting – geht das?

5 Fragen, die Sie niemals in einer Mitarbeiterbefragung stellen sollten

Gerade weil Mitarbeiterbefragungen in Unternehmen so breite Verwendung finden, findet man auch viele schlechte Beispiele, die Zeit und Geld nicht wert sind. Welche Fragen sollten Sie in einer Mitarbeiterbefragung tunlichst vermeiden?

vieconsult - Der Schritt nach Deutschland

vieconsult hat sich seit seiner Gründung 2010 einen fixen Platz am österreichischen Anbietermarkt für Mitarbeiterbefragungen und 360° Führungsfeedbacks erarbeitet und eröffnet jetzt ein Projektbüro in Frankfurt/Main. Unser Team rund um Eigentümer und Geschäftsführer Mag. Gerd Beidernikl ist auf ein Dutzend Expertinnen und Experten angewachsen und betreut Unternehmen jeglicher Branchen – mit einem speziellen Fokus auf österr. Großunternehmen.

Feedforward statt Feedback

Feedback ist wichtig. Feedback hilft lernen. Feedback zu geben ist eine Kunst. Feedback anzunehmen eine Tugend. Aber warum reden wir immer von FeedBACK und eigentlich nicht von FeedFORWARD?

Gerd Beidernikl und Eva Selan (HR Web) im Gespräch

Wenn Gerd Beidernikl, Gründer und Geschäftsführer begeistert von 360° Führungsfeedbacks erzählt, merkt man wie spannend dieses Themenfeld in der Unternehmenspraxis sein kann – und hört gerne zu, so auch vor kurzem Eva Selan, Gründerin des HR Web, die sich dabei von den Spielarten und Nutzungsmöglichkeiten dieses Instruments der Personalentwicklung überzeugen konnte.

Knowledge Management - Willkommen im sozialen Dilemma des Wissen-Teilens …

Sie haben sicher auch schon mal den Spruch „Wissen ist die einzige Ressource die sich durch das Teilen vermehrt“ gehört, oder? Klingt gut. Ist es auch. Aber v.a. ist es schwierig, wie die Praxis vieler Unternehmen zeigt.

Frühjahrsmüdigkeit ja. Befragungsmüdigkeit nein!

Mitarbeiter-Umfragen sollen Mitarbeiter einbeziehen und deren Meinungen berücksichtigen. Wenn man sie mit dem Befragungsvorhaben erreicht und zur Beteiligung bewegen kann. Wie sieht es in Ihrem Unternehmen aus? Herrscht Befragungsmüdigkeit?

Agilität in Mitarbeiterbefragungen

Über wenige Begriffe wird so breit diskutiert wie über jenen der Agilität. Man sprich davon, dass Führungskräfte agiler führen sollten, dass agiles Projektmanagement zeitgemäß ist und die Agilität ganzer Organisationsstrukturen zunehmen sollte. Aber was bedeutet dies eigentlich für Mitarbeiterbefragungen?

Alles Gute zum Geburtstag!

Am 1. April 2010 wurde vieconsult gegründet. Am 14. April 2010 wurden wir ins Firmenbuch eingetragen. Und voller Energie starten wir damit diesen Monat in unser 10. Geschäftsjahr.

Wir bedanken uns bei allen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern für die gemeinsamen Projekte, geteilte Erfolge, wertvolle Lernerfahrungen und das wechselseitige Vertrauen!

Mitarbeiterbefragungen evaluieren anhand von 4 Stufen im Kirkpatrick Modell

Mitarbeiterbefragungen kosten Zeit und Geld. Und Zeit ist ebenso Geld. Entsprechend steht die Frage im Raum, wie man als Personalist die Wirksamkeit einer Mitarbeiterbefragung und die in deren Rahmen gesetzten Maßnahmen auch evaluieren kann.