Ohne Feedback kein Lernen!

Feedback ist im Alltag eine knappe Ressource, die zu wenig zur Verfügung steht oder zu selten genutzt wird. Das gilt im Besonderen für Führungskräfte.

Gleichzeitig aber ist Feedback der wichtigste Katalysator für Lernprozesse und persönliche wie unternehmerische Entwicklung. Man könnte sogar sagen: Ohne Feedback gibt es kein Lernen! – Ein Dilemma, das Sie für Ihr Unternehmen auflösen können.

Ein Führungsfeedback von vieconsult kann Ihnen dabei helfen, diese Lücke für Ihre Führungskräfte zu schließen und einen weiteren Baustein einer positiven Feedback-Kultur zu etablieren. Denn das Leben ist zu kurz für kein Feedback, oder?

Rundumblick für Führungskräfte

Egal ob man es als 360°/270°/180° Feedback, Multi-Source-Feedback oder multi-perspektivisches Feedback bezeichnet, das Prinzip ist immer dasselbe: Eine Zielperson, meistens eine Führungskraft, erhält Rückmeldung zu beobachtbaren Kompetenzen aus dem eigenen Arbeitsumfeld. Im Allgemeinen aus Sicht der eigenen Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzten – in seltenen Fällen auch von Kunden.

Parallel dazu füllt die Zielperson eine Selbsteinschätzung aus, die in der Auswertung mit dem Fremdbild der Feedbackgeber verglichen wird. Der Abgleich von Selbst- und Fremdbild ermöglicht es, mit den Feedbackempfängern Ansatzpunkte für die eigene Kompetenzentwicklung zu erarbeiten.

360° Feedbacks sind in Unternehmen breit einsetzbar:

  • … als regelmäßiges Feedback-Instrument für Führungskräfte.
  • … im Rahmen des Onboarding-Prozesses für neue Führungskräfte nach 3 bis 6 Monaten.
  • … als Standortbestimmung vor oder während Führungskräfte-Entwicklungsprogrammen.
  • … als Standortbestimmung bei der Einführung neuer Führungskompetenzen.

Von guten Beispielen lernen

vieconsult ermöglicht es jedes Jahr Hunderten von Führungskräften, Feedback auf die eigenen Führungskompetenzen zu erhalten. Dazu zählen unter anderem auch die Führungskräfte der Mondi AG. Lesen Sie mehr über den praktischen Einsatz eines 360° Führungsfeedbacks für ein weltweit agierendes Produktionsunternehmen mit rund 26.000 Mitarbeitern.

DOWNLOAD FACHARTIKEL

Mondi

  • Kategorie Führungsfeedback
  • Mitarbeiterzahl 26000 Mitarbeitende
  • Branche Industrie/Produktion
  • Region International

ÖBB

  • Kategorie Führungsfeedback
  • Mitarbeiterzahl 36000 Mitarbeitende
  • Branche Industrie/Produktion
  • Region Österreich

Bundesrechenzentrum

  • Kategorie Führungsfeedback
  • Mitarbeiterzahl 1200 Mitarbeitende
  • Branche Dienstleistung/Handel
  • Region Österreich

Wienerberger

  • Kategorie Führungsfeedback
  • Mitarbeiterzahl 15000 Mitarbeitende
  • Branche Industrie/Produktion
  • Region International

Risiken und Nebenwirkungen

„Führung“ ist kein Führerschein nach dem Motto „Einmal gemacht, ein Leben lang gültig“. Im Gegenteil: Regelmäßiges Feedback hilft Führungskräften, den eigenen Job noch besser zu machen. Und 360° Führungsfeedbacks sind erprobte Instrumente dazu.

Dennoch: Ob ein 360° Führungsfeedback für Sie das passende Instrument ist, hängt von vielen Faktoren ab. Daher legen wir in der Konzeptionsphase besonderes Augenmerk darauf, die Methode auf Ihre Anforderungen maßzuschneidern.

vieconsult führt pro Jahr hunderte Feedback-Befragungen durch. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung individualisierter Feedbackverfahren.

  • Ein 360° Führungsfeedback baut auf einer positiven Feedback-Kultur auf. Ist diese nicht vorhanden, kann ein Führungsfeedback zu verzerrten Ergebnissen führen oder gänzlich scheitern.
  • Ein 360° Führungsfeedback ist zunächst ein Messverfahren. Wird nicht ausreichend in die Unterstützung der Führungskräfte bei der Aufarbeitung der Ergebnisse investiert, verkommt das Projekt zum Zahlenfriedhof.
  • Ein 360° Führungsfeedback darf nicht instrumentalisiert werden. Es enthält Elemente eines Entwicklungs- und eines Bewertungsinstrumentes, darf aber nicht dazu dienen, zum Beispiel Personalentscheidungen nachträglich zu legitimieren.
  • Ein Führungsfeedback baut auf Anonymität und Vertraulichkeit auf. Stehen diese Aspekte in Abrede, ist mit verzerrten Ergebnissen zu rechnen.

Nominierte Technologie als Basis

vieconsult bietet Ihnen im Themenfeld 360° Führungsfeedback mehr als eine reine Prozessbegleitung. Wir bieten Ihnen auch eine effiziente technische Basis für Ihren Feedbackprozess an: Unsere eigene Feedback-Applikation VIECONNECT.

Seit 2010 entwickeln wir mit VIECONNECT unsere eigene Softwarelösung zur Administration und Umsetzung von 360° Feedbackprozessen.

  • VIECONNECT verwaltet Feedbackprozesse jeglicher Größenordnung in Echtzeit.
  • VIECONNECT ist eine Webapplikation – Plug’n’Play zum raschen Einsatz.
  • VIECONNECT ist benutzerfreundlich und funktioniert auf allen Endgeräten.
  • VIECONNECT ist multilingual in 28 Sprachen verfügbar.
  • VIECONNECT ist stabil und skalierbar – egal ob 50, 500 oder 5.000 Feedbackempfänger.
  • VIECONNECT ist programmiert im Hinblick auf Datenschutz- und Sicherheitsstandards.
  • VIECONNECT wurde wiederholt für den österreichischen Beratungspreis „Constantinus“ sowie für den Innovationspreis „Mercur“ der Wiener Wirtschaftskammer nominiert.

Am Anfang das Ende im Blick haben

Investieren Sie auf jeden Fall ausreichend in die Unterstützung der Aufarbeitungsphase und verankern Sie diese fix im Prozess. Wenn Sie nicht in Transfer und Follow-Up investieren wollen, überlegen Sie sich besser, auf die Durchführung eines 360° Führungsfeedbacks zu verzichten.

Erfahren Sie mehr