10 Tipps für Ihre Mitarbeiterbefragung

Mitarbeiterbefragungen verfolgen das Ziel, die Meinungen und Perspektiven der Mitarbeitenden zu erheben, abzubilden und diese für die strategische Unternehmensentwicklung einzusetzen. Dieser Prozess gelingt allerdings nur dann, wenn ein paar wesentliche Punkte hinsichtlich der Durchführung der Mitarbeiterbefragung eingehalten werden. Wir präsentieren 10 ultimative Tipps, die Ihre Mitarbeiterbefragung auf Erfolgskurs bringen!

Die 5 wichtigsten Faktoren für mehr Mitarbeiterengagement – in Zeiten von COVID-19 und danach

Die Pandemie hat uns alle vor Herausforderungen gestellt und bringt besonders im Hinblick auf die Arbeitswelt viele Veränderungen mit sich. Vor allem die Motivation sowie das Engagement der Mitarbeitenden wird derzeit auf eine harte Probe gestellt. Mit diesen 5 Faktoren können Sie das Mitarbeiterengagement jedoch auch in Zeiten der Krise nachhaltig fördern. Jetzt lesen!

Diese Fragen können in einer Mitarbeiterumfrage heikel werden

Psychische Belastung im Homeoffice: So schützen Sie Ihre Mitarbeitenden

Die Anzahl von Mitarbeitenden, die im Homeoffice arbeiten, ist seit dem ersten Corona-Lockdown stark angestiegen. Doch was passiert nach der Pandemie? Einschätzungen und Befragungen zufolge wird hybrides Arbeiten – und damit auch das Homeoffice – bleiben. Das hat aber nicht nur positive Effekte und führt zu Herausforderungen. Lesen Sie, wie Sie als Führungskraft Ihre Mitarbeitenden vor psychischen Belastungen im Homeoffice schützen können!

Worauf kommt es beim Mitarbeiterengagement wirklich an?

Der Weg ist das Ziel! Dieses Motto trifft auf viele Unternehmensbereiche zu. Auch auf das Mitarbeiterengagement. Wir erklären, wie Sie den Grundstein für nachhaltiges Engagement in der Praxis legen können und es zielsicher steigern.

Arbeitszufriedenheit steigern. Aber wie?

Wollen Sie aus Ihrem Unternehmen einen „great place to work“ machen? In unserem Blogbeitrag erklären wir, was Arbeitszufriedenheit bedeutet und stellen 5 Strategien vor, mit denen Sie die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigern können!

Das sind die 10 häufigsten Fehler in einer Mitarbeiterbefragung

Was sollten Sie auf gar keinen Fall tun, wenn Sie eine Mitarbeiterbefragung in Ihrem Unternehmen durchführen? Wir haben die 10 häufigsten Fehler der Planung, Durchführung und Auswertung einer Mitarbeiterbefragung kompakt und hilfreich für Sie zusammengestellt. So wird Ihre nächste Befragung zu einem Erfolg!

Top oder Flop? Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung richtig bewerten

Sie haben Ihre Mitarbeiterbefragung bereits erfolgreich geplant und durchgeführt? Wissen aber nicht, wie Sie die gewonnenen Ergebnisse bewerten sollen? Dabei helfen wir Ihnen gerne! Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Einschätzung der Ergebnisse einer Mitarbeiterbefragung ankommt und wie Sie Daten in konkrete Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen umwandeln können.

Mitarbeiterumfrage durchführen: 5 Tipps für höhere Response-Rate

Die Ziele einer Mitarbeiterbefragung bestehen hauptsächlich darin Perspektiven der Belegschaft zu erheben, abzubilden und im weiteren Verlauf zur Unternehmensentwicklung einzusetzen. Das Erreichen dieser Ziele ist jedoch im ersten Schritt von der Teilnahme der Mitarbeitenden abhängig. Wir zeigen, wie Sie Ihre nächste Mitarbeiterumfrage durchführen können und mit 5 einfachen Tipps die Response-Rate erhöhen.

Engagement Benchmarking: Wo steht Ihr Unternehmen?

Mitarbeiterbefragungen zählen zu den Standardinstrumenten der Personalarbeit. Studien gehen davon aus, dass 8 von 10 Großunternehmen in regelmäßigen Abständen Mitarbeiterbefragungen durchführen. Häufig ist eine „Benchmarking Engagement Survey“ Bestandteil eines solchen Befragungskonzeptes. Was kann man dabei richtig oder aber auch falsch machen?

Zurück ins Büro: Vom Schock zur Integration – und all over again?

Dass die Pandemie maßgebliche Veränderungen unseres Arbeitsalltags mit sich gebracht hat, ist klar. Was passiert jedoch, wenn es nun langsam zurück ins Büro geht? Wir haben die Folgen der Pandemie als Change-Prozess aufgefasst und uns gefragt, was Mitarbeitende „zurück im Büro“ wirklich wollen!

Arten und Anbieter vom Pulse Survey

Mitarbeiterbefragungen sind heutzutage zum Standard geworden, da sie bereits seit Jahren in Unternehmen eingesetzt werden. In letzter Zeit wird in Bezug auf Mitarbeiterbefragungen jedoch auch über sogenannte „Pulse Surveys“ oder „Instant Feedbacks“ diskutiert. Ein Pulse Survey kann das klassische Personalentwicklungsinstrument der „Mitarbeiterbefragung“ sinnhaft ergänzen. Erfahren Sie, welche Arten des Pulse Surveys Sie in Zukunft anwenden können!

Mitarbeiterbefragung und Betriebsrat

Mitarbeiterbefragungen sind von der Unternehmensleitung oder der Personalabteilung initiierte Umfragen der Belegschaft. Themen wie die Wahrnehmung des eigenen Arbeitsplatzes sowie Aspekte rund um Führung, Information oder die Zusammenarbeit sind dabei von gesteigertem Interesse und tangieren auch den Betriebsrat eines Unternehmens. Wir beantworten deshalb die Frage, inwieweit der Betriebsrat in eine Mitarbeiterbefragung eingebunden werden sollte.

Mitarbeiterbefragungen im Arbeiterbereich

Mitarbeiterbefragungen bringen Herausforderungen mit sich, denn ihr Ziel besteht in der tiefgehenden Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen im Unternehmen. Diese haben unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen. Wir zeigen Ihnen, auf welche Besonderheiten Sie achten müssen, wenn Sie eine Mitarbeiterbefragung durchführen, welche sich speziell an die Arbeiterschaft richtet.

Wie viel kostet eine Mitarbeiterbefragung?

Wenn es um das Thema Mitarbeiterbefragung und Kosten geht, ist es gar nicht so leicht, vorab eine präzise Einschätzung zu geben. Anhand verschiedener Faktoren und genauer Betrachtung Ihrer Mitarbeiterbefragung können wir Ihnen aber weiterhelfen – lesen Sie in diesem Artikel, was es bei dieser Thematik zu beachten gilt und wie viel eine Mitarbeiterbefragung kostet!

Mitarbeitermotivation: Autonomes Arbeiten als Schlüssel

Autonomie zählt zu jenen Faktoren, die häufig in Zusammenhang mit intrinsischer Mitarbeitermotivation genannt werden. Vor allem in Bezug auf die Motivation hochqualifizierter Wissensarbeiterinnen und -arbeiter. Was aber bedeutet „Autonomie“ im Kontext der Mitarbeitermotivation und was bedeutet es nicht?