Externer Datenschutzbeauftragter

Datenschutz ist Vertrauenssache und das Vertrauen unserer Kunden ist unser wichtigstes Gut! Daher sind der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ein wichtiges Anliegen für vieconsult.

Datenschutz ist bei vieconsult ein wichtiges Thema. Es gelten dabei allgemein die folgenden Grundsätze:

  • Sicherheit: Daten müssen gegen unbefugten Zugriff durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt sein.
  • Vertraulichkeit: personenbezogene Daten dürfen niemand anderem, als im eigentlichen Zweck vorgesehen, zur Verfügung gestellt werden bzw. es muss verhindert werden, dass jemand anderer darauf Zugriff erhält.
  • Integrität: Datensätze dürfen nicht fälschlicherweise verändert werden. Ihre Korrektheit muss gewährleistet werden.
  • Verfügbarkeit: Die Systeme und Dienste müssen verfügbar bleiben. Sie dürfen nicht unwiederbringlich durch Systemabsturz oder Verlust eines Ordners verloren gehen.

Darüber hinaus verpflichten wir uns zur laufenden Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der festgelegten Maßnahmen zum Zweck der dauerhaften Gewährleistung der Sicherheit.

Um dies zu unterstreichen und uns laufende Unterstützung aber auch externe Kontrolle an die Hand zu geben, haben wir klare Verantwortlichkeiten rund um das Thema Datenschutz definiert. vieconsult wird in Zukunft von Mag. Andreas Krisch und seinem Team der Datenschutzagentur als externem Datenschutzbeauftragten betreut.

Mag. Andreas Krisch ist geschäftsführender Gesellschafter der Datenschutzagentur und seit 2002 beruflich im Datenschutz tätig. Er ist Wirtschaftsinformatiker, ausgebildeter betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter sowie technischer und juristischer Gutachter für das Europäische Datenschutz Gütesiegel. Darüber hinaus bringt er umfangreiche Erfahrungen aus den Bereichen Softwareentwicklung und Softwareprojektmanagement in die Beratungsprojekte ein. Seine Expertise stellte Andreas Krisch wiederholt europäischen und internationalen Institutionen zur Verfügung und hat unter anderem maßgeblich zur höchstgerichtlichen Abschaffung der verdachtsunabhängigen Vorratsdatenspeicherung in Österreich und der EU beigetragen. Als Mitglied des Datenschutzrates beriet er in den Jahren 2013 bis 2017 die österreichische Bundesregierung.

Mag. Andreas Krisch, Datenschutzagentur
DSBA-vieconsult@datenschutzagentur.com
https://www.datenschutzagentur.com