Meet the Team: Karoline Hier

Karoline Hier ist Betriebswirtin und hält als Office Managerin die Fäden in unserem vieconsult-Büro zusammen. Dazu steht sie unserer Geschäftsführung als Assistentin zur Seite und weiß prinzipiell auf alle Fragen eine Lösung – von der Buchhaltung zur Belebung des Kaffeeautomaten! Mit ihrer sympathischen, humorvollen Art sorgt sie dafür, dass man sich bei vieconsult sofort willkommen fühlt und überrascht das vieconsult-Team immer wieder mit ihrer Vielseitigkeit.

Steckbrief

  • Name: Karoline Hier
  • Position: Office Manager
  • Bei vieconsult seit: 02|2016
  • Besonderes Kennzeichen: Ein Slogan könnte heißen: Praktisch, pragmatisch, steirisch! 😉
  • Das sagen die KollegInnen:  Karo, die Pragmatikerin im Team, hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und ist die gute Seele von vieconsult – und für das Team auch oft die Tür zu Gerd, unserem Geschäftsführer: Was er nicht weiß, hat sie parat!

Was sind deine Aufgaben bei vieconsult?

Meine Aufgaben bei vieconsult sind sehr breit gestreut und abwechslungsreich. Ich bin im Officemanagement Schnittstelle zur Steuerberatung, was buchhalterische und kaufmännische Prozesse angeht, bin erste Anlaufstelle für KollegInnen, was HR-bezogene Themen intern betrifft, und koordiniere daneben einzelne Marketingthemen wie z.B. Anzeigen, oder betreue mit KollegInnen den Blog auf der Webseite. In Projekten unterstütze ich das Team bei der Organisation von Aufarbeitungsprozessen und koordiniere diese gemeinsam mit unseren externen Coachingpartnern. Last but not least 😉 bin ich auch die Assistentin unserer Geschäftsleitung und die einzige im Team, die weiß, wie man den vermeintlich toten Kaffeevollautomaten wieder zum Leben erweckt!

Wie bist du zu vieconsult gekommen?

Ich habe internationale Betriebswirtschaft studiert und vor meinem Start bei vieconsult bei der bauMax AG, einem Kunden von vieconsult, als Einkäuferin gearbeitet. Ich kam im Herbst 2015 gerade aus einer Karenz zurück und musste mich dann gleich wieder nach einem neuen Job umsehen, da bauMax schließen musste. Eine Kollegin in der HR-Abteilung zeigte mir damals die Jobanzeige von vieconsult. Wir scherzen ganz gern, dass vieconsult mich damals quasi aus einer Art „Konkursmasse“ übernommen hat. Ganz ehrlich, ich habe damals Office Management eher als eine „Übergangslösung“ gesehen, doch heute schätze ich die Vielseitigkeit des Bereichs und auch die Flexibilität, die ich als „Working Mom“ hier habe – das Team kommt einer kleinen „Familie“ gleich – und da ist man ja gerne ein Teil davon.

Auf der vieconsult-Website wird gesagt: „Unsere Vision: Die Welt als besserer Arbeitsplatz!“ Was ist damit gemeint?

Man verbringt 8 Stunden des Tages (manchmal sogar mehr, manchmal weniger) am Arbeitsplatz – diese Stunden unproduktiv, und vielleicht auch noch unzufrieden zu verbringen, ist für mich beinahe vergeudete Lebenszeit. Nichts weniger als das. Die Attraktivität eines Arbeitsplatzes hat viele Facetten und jede bzw. jeder gewichtet sie unterschiedlich. Die reine Tatsache, überhaupt einen Job zu haben, Ziele zu erreichen, das Gefühl etwas zu bewirken, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Geld, Möglichkeiten zur Weiterentwicklung, Führungsverhalten, oder auch „nur“ ein tolles Team, mit dem man gemeinsam den Arbeitstag lebt. Ich habe während meiner bisherigen beruflichen Stationen gesehen bzw. auch selbst erlebt, was passiert, wenn eine oder mehrere dieser Facetten Ursachen von Unzufriedenheit werden. Heute freue ich mich Teil eines Teams zu sein, das sich dieser Vision, die Welt zu einem besseren Arbeitsplatz zu machen, verschrieben hat und Unternehmen dabei unterstützt, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für produktives und zufriedenes Arbeiten zu schaffen. Egal in welcher Position.

Wo liegen die besonderen Anforderungen in deinem jeweiligen Tätigkeitsbereich als Office Managerin bei vieconsult?

So vielseitig mein Tätigkeitsbereich im Office Management auch ist, genau hier liegt auch die tägliche Herausforderung für mich. Alle Themen im Blick zu haben, nichts zu übersehen und dafür zu sorgen, dass Büroprozesse funktionieren, kann herausfordernd sein, aber erlaubt einen Blick auf das große Ganze und so gesehen habe ich den Wechsel von einer Konzern- in eine KMU-Struktur nicht bereut. All meine Tätigkeiten bei vieconsult bescheren mir täglich spannende Erkenntnisse, natürlich auch „Oh Gott-Momente“, die eine oder andere trockene Auswertung, und viel Austausch mit dem Team, Kunden und Lieferanten.

Was magst du an deiner Arbeit bei vieconsult besonders?

Unser Team ist unschlagbar! Gegenseitige Wertschätzung, Unterstützung, Humor – trotz aller Unterschiedlichkeit „klingen“ wir alle irgendwie ähnlich und so etwas trägt einen auch mal durch schwierige Phasen. Dieser Teamspirit und unser gemeinsames Ziel motivieren mich, mein Bestes fürs Team und unsere Kunden zu geben.

Wofür schlägt dein Herz in deiner Freizeit? Verrate uns etwas, was deine KollegInnen auch noch nicht über dich wissen!

Ich bin in einem Haus aus dem 16. Jahrhundert aufgewachsen und seitdem ich klein bin fasziniert mich alles Historische und der Blick in die Vergangenheit. Wahrscheinlich kommt meine Liebe zu Flohmärkten und alter Keramik auch daher.

In „meiner“ Freizeit, die nur mir und nicht automatisch auch meiner Familie gehört, kommen ganz stark meine Hände zum Einsatz. Stoff, Wolle, Ton, Holz, nichts ist sicher vor ihnen. Derzeit sind sie besonders oft in meinem steirischen (Kräuter)garten im Einsatz. Ernten, einkochen, trocknen und zwischendurch den kontemplativen Wert von Unkrautjäten schätzen lernen…

 

Karo auf LinkedIn

Weitere vieconsult-Team-Mitglieder kennenlernen

Folge uns auf Instagram: #wearevieconsult