Partner-Steckbrief: Norbert Kern

Wir schätzen unsere Coaches sehr, mögen sie als Person, schätzen Ihre Expertise und freuen uns jedes Mal, wenn wir in einem Projekt mit Ihnen zusammenarbeiten dürfen. Lernen Sie heute Norbert Kern kennen, unseren Coachingpartner in Projekten mit der ÖBB, der Österreichischen Entwicklungsbank oder Gebauer & Griller GmbH.

Als Coach hilft man zu hinterfragen, stellt mehr oder weniger bequeme Fragen und unterstützt bei der Selbstreflexion. Heute stellt vieconsult wieder die Fragen und wir freuen uns, Norbert Kern damit näher vorstellen zu können!

Als Management-Trainer und Berater für Leadership-Entwicklung liegt mein Schwerpunkt im Bereich der Soft-Skills, die gute und wirksame Führungsarbeit ausmachen. Menschen wollen heute nicht mehr nur ihren Fähigkeiten entsprechend eingesetzt und gut bezahlt werden, sondern auch Wertschätzung erfahren, eingebunden werden in den Sinnzusammenhang ihrer Aufgaben und stetige berufliche und persönliche Weiterentwicklung erfahren.

Das erfordert von Führungskräften mehr als Fachkompetenz und klassische Autorität. Es gilt die Fähigkeiten zu entwickeln, Mitarbeiter auf einer persönlichen Ebene zu erreichen, glaubwürdige Beziehungen aufzubauen und einen motivierenden Rahmen zu schaffen, in dem Anstrengungen als bedeutsam erlebt werden.

Persönlichkeitsentwicklung ist dafür eine wichtige Voraussetzung und aus meiner Sicht ein Schlüssel zu wirksamer Leadership-Entwicklung. In meinen Beratungen, Trainings und Coachings stelle ich für solche Lern- und Erfahrungsprozesse einen Rahmen her, vermittle Methoden, gebe Impulse…, und bin authentischer Sparringpartner, der auch sensible Themen nicht scheut.

  • Was liebe ich an meinem Job am meisten?

Meine Beratungs- und Seminartätigkeit bringt mich mit Führungskräften aus vielen verschiedenen Kulturkreisen zusammen. Die vielfältigen und universellen Herausforderungen, die mit Führungsaufgaben verbunden sind, haben mich immer schon gereizt: Sich selbst und andere führen, Menschen verstehen und motivieren, Konflikte lösen, schwierige Probleme meistern, Beziehungen gestalten und gemeinsam ambitionierte Ziele zu erreichen.  Ich liebe es mit Menschen zusammen an diesen Themen zu arbeiten.

  • Wann war ein Coaching für mich erfolgreich?

Wenn zwei Dinge passieren: 1. Es gibt einen wirksamen Lösungsweg für eine aktuelle Fragestellung. 2. Auch die Persönlichkeit des Fragenden hat sich im Prozess der Erarbeitung dieses Lösungsweges entwickelt. Ich bin überzeugt, wir können an Konflikten und schwierigen Aufgaben persönlich wachsen – wenn das gelingt, betrachte ich ein Coaching als erfolgreich. Das kann auf verschiedenen Ebenen geschehen: Intellektuell – wenn man etwas besser versteht, emotional – wenn positive Gefühle entwickelt werden, handelnd – wenn Wirksamkeit entsteht und nicht zuletzt spirituell – wenn die innere Freiheit wächst.

  • Welche Themen sind meine „Spezialgebiete?

Leadership steht da an erster Stelle für mich – das Thema hat eine immense Bedeutung heutzutage und ich erlebe durch meine Arbeit fast täglich, wie Entwicklungen in diesem Gebiet zu kleinen und großen persönlichen, zwischenmenschlichen und unternehmerischen Erfolgen führen. Das spornt mich dazu an, selbst immer weiter zu lernen und andere darin anzuleiten und zu inspirieren.

Konfliktmanagement hat sich im Laufe der Zeit als Thema heraus kristallisiert, zu dem ich meine, einen besonders guten Zugang zu haben. Ich glaube, dass ich eine nicht so häufig vorkommende Kombination aus Einfühlungsvermögen und gleichzeitiger Distanz zu Gefühlen mitbringe, die mir ermöglicht in hohem Maße empathisch und gleichzeitig neutral und differenziert in Konflikten zu agieren.

Interkulturelle Kommunikation: Durch die regelmäßige Zusammenarbeit mit Führungskräften aus Zentralosteuropa, Indien und dem arabischen Raum lerne ich viel über die Unterschiede der Kulturen und wie diese sich im Zusammenhang mit Führung und Zusammenarbeit auswirken. Außerdem ist meine Ehefrau arabischer Herkunft, was mir einen sehr persönlichen Bezug zu diesem Thema verschafft.

Zeitmanagement und Selbstführung hilft eine effiziente und effektive Arbeitsweise zu kultivieren, dabei positive Emotionen zu erleben und seiner Arbeit klar und präsent nachzugehen. Ich behandle das Thema aber auch gerne noch tiefer bis in den Bereich der Selbst- und Visionsfindung hinein, um berufliche und private Grundmotive zu erkennen, als Voraussetzung dafür, ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben zu führen.

  • Welches Feedback von einem Kunden hat mich am meisten gefreut?

Es freut mich immer ganz besonders, wenn Kunden überrascht sind, wie tief Beratung, Training oder Coaching gehen kann und wenn über den Nutzen für die Arbeit hinaus eine persönliche Bereicherung erlebt wird. Wenn Seminarteilnehmer ein 0815-Training erwarten und dann feststellen, dass sie sehr persönlich profitieren von der Arbeit im Seminar, dann freut und motiviert mich das enorm.

  • Warum arbeite ich gerne mit vieconsult zusammen?

Ich schätze an vieconsult die Professionalität und die Serviceorientierung mit der die Zusammenarbeit einhergeht. Mir gefällt auch der hohe inhaltliche Anspruch an die Ergebnisse, die für Kunden produziert werden und der agile, teamorientierte Arbeitsstil. Es gibt einen sehr produktiven Spirit dort mit dem ich mich sehr wohlfühle.

Webseite: www.chapter-3.at

Titelbild by Toa Heftiba on Unsplash