Meet the Team: Yvonne Jung 

Das Team von vieconsult stellt sich vor: Yvonne Jung ist Projektassistentin, die bei der Bearbeitung von Mitarbeiterbefragungen und 360°-FĂŒhrungsfeedbacks unterstĂŒtzt. Gemeinsam mit einer Kollegin ist sie Concept Creator unserer Meet-the-Team-Reihe.

Steckbrief

    • Position: Projektassistentin
    • bei vieconsult seit: 01|20
    • Besonderes Kennzeichen: steht gerne freiwillig auf, wenn alle Welt noch schlĂ€ft
    • Das sagen die KollegInnen: Egal, ob bei einer sorgfĂ€ltigen Datenaufbereitung oder einem kreativen Instagram-Post, durch Yvonnes offene Herangehensweise wird stets Chaos zu Ästhetik.

Was sind deine Aufgaben bei vieconsult?

Als Projektassistentin bei vieconsult unterstĂŒtze ich unsere ProjektmanagerInnen bei der Bearbeitung von Mitarbeiterbefragungen und 360°-FĂŒhrungsfeedbacks – wir beschĂ€ftigen uns ganz generell mit dem Daten- und QualitĂ€tsmanagement, was von reiner Datenkontrolle bis zum Erstellen von Ergebnisgraphiken und -powerpoints reichen kann. ZusĂ€tzlich bin ich seit Kurzem Mitglied unseres Social Media-Teams, in dem wir unseren Social Media-KanĂ€len den letzten Schliff verleihen!

Wie bist du zu vieconsult gekommen?

Ich bin in den letzten ZĂŒgen meines Psychologie-Studiums im Master an der UniversitĂ€t Wien mit neurokognitivem Schwerpunkt und schreibe meine Masterarbeit ĂŒber Umweltpsychologie und sozial erwĂŒnschtem Umweltverhalten. Mein Background liegt damit eigentlich eher im Research-Bereich, jedoch war ich immer sehr neugierig, lĂ€ngerfristig mal ein wenig Unternehmensluft zu schnuppern und im Bereich Human Resources zu arbeiten. Als (angehende) Psychologin war fĂŒr mich aber klar, dass nur Unternehmen in Frage kommen, bei denen der Mensch mit seinen BedĂŒrfnissen an erster Stelle steht – daher konnte ich mich sofort mit vieconsult identifizieren und habe mich direkt beworben.

Auf der vieconsult Website wird gesagt: „Unsere Vision: Die Welt als besserer Arbeitsplatz!“ Was ist damit gemeint?

Ich glaube fest daran, dass jeder von uns im Grunde arbeiten möchte, dass es ein inhĂ€rentes BedĂŒrfnis ist, einen Beitrag zu leisten und etwas zu bewirken. Kurz: Dass die Freude und Selbstwirksamkeit an einer TĂ€tigkeit der Status Quo ist – und das Abweichen davon ein Wegdriften vom Normalzustand ist, der nicht nur vom Arbeitnehmer, sondern insbesondere auch vom Arbeitgeber vermieden werden möchte!

Daher ist es ganz wichtig zu schauen, aus welchen GrĂŒnden jemand seine Freude und Energie an seinem Arbeitsplatz verloren hat! Und genau darauf hat sich vieconsult spezialisiert – BedĂŒrfnisse von MitarbeiterInnen aufzuzeigen und Verbesserungspotenzial in der Arbeitsgestaltung,  -kommunikation und auch MitarbeiterfĂŒhrung aufzudecken.  Wir wollen MitarbeiterInnen eine Stimme geben und VerĂ€nderung zu einem besseren Arbeitsplatz anzustoßen. Es geht bei uns nicht darum, eine/n MitarbeiterIn wieder zu „reparieren“ mit dem Ziel, dass diese/r wieder in das Hamsterrad des Unternehmens einsteigen kann. Der Fokus liegt auf dem Menschen – und das merkt man!

Wo liegen die besonderen Anforderungen in deinem  TÀtigkeitsbereich als Projektassistenz bei vieconsult?

Die Arbeit mit den Daten ist super spannend, aber auch anspruchsvoll, da man sehr konzentriert arbeiten muss – da hilft es mir auf jeden Fall, die Zahlen immer wieder in deren inhaltliche Bedeutung um zu interpretieren, um vor lauter BĂ€umen den Wald noch zu sehen 😉.
Social Media fĂŒhlt sich an wie eine riesige Spielwiese, auf der man leicht den Überblick vor lauter Möglichkeiten und Trends verlieren kann. Vor Kurzem hat unser Team an einem Workshop zu SEO teilgenommen und es war wahnsinnig spannend, die Spielregeln der Google-Welt zu lernen. Alle Faktoren zu beachten, die unsere PrĂ€senz in den Social Media Channels optimiert, wird sicherlich eine kleine Herausforderung, der wir uns aber sehr gerne annehmen. In Bezug auf den Content merke ich, dass die Gratwanderung zwischen hochaktuellen und fachlich relevanten, aber nicht „trockenen“ Inhalten, die uns dazu auch noch widerspiegeln, einiges an kreativem Denksport braucht – aber gleichzeitig auch wahnsinnig stolz macht.

Was magst du an deiner Arbeit bei vieconsult besonders?

Ich finde unser Team fantastisch – Menschlichkeit wird hier groß geschrieben und der Teamspirit war auch wĂ€hrend der langen Homeoffice-Zeit wegen Corona ungebrochen spĂŒrbar. Ich schĂ€tze die persönliche AtmosphĂ€re und den Zusammenhalt sehr. Meine aktuelle TĂ€tigkeit im Social Media Team macht mir sehr viel Spaß – da kann ich zur Abwechslung (neben meiner doch sehr analytischen, statistischen Masterarbeit) mal kreativ werden, mein Kopf ist stĂ€ndig voller Ideen und ich kann diese recht selbststĂ€ndig durchsetzen und -fĂŒhren.

WofĂŒr schlĂ€gt dein Herz in deiner Freizeit? Verrate uns etwas, was deine KollegInnen auch noch nicht ĂŒber dich wissen!

In meiner Freizeit bin ich gerne draußen unterwegs – ich liebe jegliche Art von GrĂŒnzeug – und habe meistens ein kreatives Projekt am Laufen. Aktuell möchte Digital Painting lernen – wenn ich nicht die Psychologie-Laufbahn eingeschlagen hĂ€tte, wĂ€re ich wahrscheinlich Graphikdesignerin geworden. Vielen meiner KollegInnen ist vielleicht nicht bekannt, dass ich eine Zwillingsschwester habe und in Uganda an einer UniversitĂ€t ein spannendes Intrepreneurship-Training fĂŒr Studenten betreut habe.

Yvonne auf LinkedIn  

Weitere vieconsult-Team-Mitglieder kennenlernen

#wearevieconsult